Beiträge aller Blog Kategorien

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

DSGVO und Cookie, mit einfachen Worten erklärt. Funktion, Möglichkeiten, Risiken und Umgang mit Cookies.

Was sind Cookies, warum diese DSGVO Hinweise?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zitat:

Dieser Mann soll vor seinem Tod den Nobelpreis für sein Lebenswerk bekommen. Ich habe noch nie in meinem Leben einen Mann gesehen, dem so viel Wert daran liegt die Gesellschaft über die Umwelt, das eigene Verhalten & dessen Konsequenzen zu informieren. Vom Rand des Kosmos bis zurück zur Erde. Bis zum Menschen. Wahnsinn. Danke, Herr Lesch. Wirklich.

Brndon Gold

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

So einen Sommer haben wir uns bereits lange gewünscht. Die Sonne knallt nahezu jeden Tag. Inzwischen merken es auch die Bogensportler, langsam wird es zu heiß zum Bogenschießen.

Das BOGENPARADIES bietet Abkühlung um 8° C im heißen Sommer.

In der Bogensporthalle im Hofheimer BOGENPARADIES ist es im heißen Sommer ettliche Grad kühler als draußen auf dem Feld.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pressemitteilung

Hofheim, den 15.November.2015

Hofheim ein Paradies für den Bogensport?

Wenn es nach dem Existenzgründer Richard Zimmer aus Eschborn geht, ist dies die Zukunft.

Herr Zimmer, bei den Bogensportlern nur als Richard bekannt, plant den Aufbau einer Sportstätte Im Langgewann 7 in 65719 Hofheim am Taunus. Nachdem er viele Monate lang ergebnislos in seiner Heimatstadt Eschborn und Umgebung nach geeigneten Räumlichkeiten gesucht hatte, verhalf ihm der Hofheimer Wirtschaftspate Peter Scherer zum entscheidenen Kontakt.

Nun dreht sich alles um den Aufbau der Sportstätte, der auch ein Fachhandel und ein Bistro angeschlossen werden sollen.

Der Hofheimer Nordosten entwickelt sich zusehends zu einem Ballungsgebiet für den Freizeit und Fitnessbereich, gibt es doch im gleichen Gebäude bereits das Fitnessstudio YOU-FIT und im Nebengebäude die Firma LaserNostra, welche mit LaserTag ein modernes Freizeitangebot bietet.

Damit sich die Hofheimer Bürger, Freunde und Bekannte ein Bild von der zukünftigen Attraktion in Hofheim machen können, ist ein allererstes Einschießen am Sonntag den 22. November 2015 in der Zeit von 10:00-17:00 Uhr geplant. Alle Hofheimer sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Es wird Wettkämpfe im Bogensport geben, weiterhin erhält Jung und Alt die Gelegenheit unter sachkundiger Anleitung das Bogenschießen selbst einmal auszuprobieren. Genaue Informationen gibt es im Internet unter der Adresse http://bogenparadies.de

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wieder ist ein Jahr so gut wie geschafft.

Im BOGENPARADIES fand das inzwischen traditionelle Weihnachtsschießen statt, vielen Dank an alle, die heute zu Besuch waren.

Dank auch an alle Besucher, die uns in diesem, wie auch in den vergangenen Jahren besucht haben.

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr 2019

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bogenschießen – mehr als nur ein Sport

Das BOGENPARADIES ist auch ein Hilfsangebot für Menschen der Regi­on.

Richard Zimmer hat ein Anliegen, das weit über den vordergründigen Zweck seines Bogenparadieses im Hofheimer Langgewann hinausgeht. Sicher, dort sollen Menschen den Bogensport er­lernen, ausüben, dabei etwas für ihre Ge­sundheit tun und eine Menge Spaß ha­ben. Das ist aber nicht alles. „Wir möchten uns sozial für die ganze Regi­on engagieren“, sagt Zimmer.

Bogenschießen ist gesund, es fördert Körperbewusstsein und Motorik und hat einen positiven Einfluss auf die psychische Verfassung. Gelassenheit und Wohlbefinden sind weitere positi­ve Nebenwirkungen des Bogen-sports. Jeder ist geeignet, es gibt so gut wie keine Einschränkungen.

Therapeuten haben dieses Potenzial erkannt und bieten seit Neuem di­verse Therapien im Bogenparadies an. Da können Kinder, Erwachsene und Ältere ihre Konzentrations­fähigkeit trainieren, Menschen mit Einschrän­kungen werden von speziell geschul­ten Fachleuten unterstützt ihre Grenzen zu erfühlen, zu akzeptieren und zu erweitern.

Gelenkversteifungen, Gedächtnis Schwächen, Kraft, Grob- und Fein­motorik, Auge-Hand-Koordination, Hyperaktivität, ADHS, Burn-out, Schlafstörungen, Tinnitus und Prü­fungsangst. Durch wenige, klar struk­turierte, langsame Bewegungsabfol­gen wird der Körper aktiviert, all die­se Leiden gemindert. Die Patienten wer­den durch ganzheitliches Arbeiten zur Teilhabe, Selbstversorgung und Hand­lungsfähigkeit entwickelt und in ein selbstbestimmtes Leben ge­führt.

Der Bogensport ist altersunabhängig! Von 4 bis 90 Jahren – und die Rand­bereiche werden im Bogenparadies durch besonders günstige Angebote gefördert. So gibt es dienstags ein Se­niorentreffen, von 13-15 Uhr darf un­sere Elterngeneration gegen kleine Spende mitmachen. Ähnliches gibt es für Kleinkinder auch für Rollstuhlfah­rer und andere Behinderungen.

Gerne werden natürlich auch die kos­tenpflichtigen Angebote wie Firmen­feiern, Teamevents, Kindergeburtsta­ge in Anspruch genommen und auf al­len Plattformen mit den höchsten Punktzahlen bewertet. Weitere In­formationen auf https://bogenpara­dies.de

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hier ein schöner Bericht über das Bogenschießen und das BOGENPARADIES

 
Bild könnte enthalten: 1 Person
taunus4family

Robin Hood´s Erben

Wonnemonat Mai… jedes Jahr aufs Neue lockt unsere schöne Königsteiner Burg mit seinem Ritterturnier. Kühne Reiter beweisen im Turnier ihre Talente, buhlen um die Gunst des Burgfräuleins und werfen lamentierend den armen Knecht um.
Als guter Vater von zahlreichen Kindern habe ich diese Veranstaltung mittlerweile so oft gesehen wie den Film „Bambi“.

In Kombination mit dem dieses Jahr dazu eintreffenden Muttertag und dem davor gelegenen Vatertag zwar schön aber …
Natürlich finde ich das Ritterturnier toll! Keine Einschränkung – letztes Jahr stand ich ja noch als Torwache im Burgtor. Aber dieses Jahr ist es mir einfach zu viel im Kalender. Also schicken wir Sohnemann mit Ritterfreunden samstagabends zum Nachtturnier, Feuer, Fackeln, Aufregung sind ihm sicher. Dazu Übernachtung beim besten Freund. Töchterchen bleibt bei Papa und Mama und mault unentwegt, dass sie auch will… GEHT ABER NICHT, Schatz …

Am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr soll Sohnemann zurück sein, es ist ja Muttertag. Den vorangegangenen Vatertag hat er perfekt gefeiert. Nun, Sonntagmorgen ist eine schlechte Zeit, wenn ein knapp Zehnjähriger kaum geschlafen hat… die frustrierteste aller Ehefrauen wartet vergeblich auf Blumen und Bilder, stattdessen der Nörgelnden jetzt zwei an der Zahl.

„Was steht heute auf dem Programm?“ fragt gelangweilt Sohnemann, der die Zeit sicher sinnvoller mit einem elektronischen Spiel zu vertreiben gedenkt als bei schönstem Wetter einen unserer gefürchteten Ausflüge zu machen.

„Ritter müssen Bogenschießen üben –“ erklärt die enthusiasistischste aller Gattinen und verweist auf mein Vatertaggeschenk. In der Tat, vor mir liegt ein Gutschein für ein Bogenschieß-Training am heutigen Tag. Etwas Gemeinsames für die ganze Familie… Konzentration, Sport, Ruhe – Bogenschießen fand ich schon immer toll aber mit dieser chaotischen Truppe kam ich leider nie zu konsequentem Training an unserer Ruhe. Heute also!

„Maul, nörgel, bäääh…“ (Zwei helle Stimmen)
„Ruhe jetzt!!!“ (Zwei dunkle Stimmen)

Um Punkt 13 Uhr stehen wir auf dem Parkplatz des Trainingsgeländes, lautes Gelächter von einer Schar Kinder dringt aus dem Schießstand.
„Die haben Spaß“, triumphieren die dunklen Stimmen und zerren die hellen Stimmen hinter sich her.

Eine große Halle, teilweise noch im Aufbau des jungen Unternehmens befindlich, aber alles perfekt aufgeräumt, überall Bogen, Material und Hinweise auf häufigere Ansammlungen heller Stimmen… z.B. eine Eis-Truhe. Diese verschafft sofortige Aufmerksamkeit unserer hellen Stimmen. Die Begrüßung durch Richard Zimmer und der Hinweis auf ein verdientes Eis nach getanem Training verschafft der Aufmerksamkeit die nötige Nachhaltigkeit.

Richard, der geduldige Trainer mit listigen Tricks, seinem Pfeilmonster, das bei Regelverstößen unerbittlich die Pfeile mopst und seinem unendlichen Fachwissen als erfahrener Bogenschütze. Er nimmt uns in Empfang und passt nicht nur Bogen und Hilfsmittel an, nein, er nimmt auch die Kinder mit auf die eigentlich furchtbar dröge Reise durch die Theorie. Unsere Kleinste steht gespannt an der Linie und wartet darauf, endlich ihren ersten Pfeil ins Ziel jagen zu dürfen und dann nächstes Jahr auf dem Ritterturnier damit zu trumpfen. Wer will schon so ein blödes Burgfräulein sein?

Da, ihr Pfeil surrt davon und bleibt stecken! Ein Eis? Nein, noch etwas zu früh… die Pfeile werden schneller, treffen dichter ins Ziel. Die Korrekturen nimmt Richard sehr liebevoll vor, wir fühlen uns abgeholt und wohl. Schade, die Zeit ist schon um, zwei Stunden Bogenschießen – ich bin konzentriert, ruhig und merke an meinem Schultergürtel schon Spuren von Sport.
„Morgen kann´s einen kleinen Muskelkater geben“ meint Richard an der Eistruhe…

Morgen erst? Wir stehen vor dem Schießstand im Freien und schauen uns in die Augen. Die gemeinsamsten aller Helle-Stimmen-Eltern sind sich sicher, für das nächste Ritterturnier werden wir noch oft trainieren. Denn beim nächsten Turnier 2017 sind wir wieder dabei … Entzugserscheinungen stellen sich schon ein…

Wer auch einmal trainieren möchte oder einen Kindergeburtstag feiern:

BOGENPARADIES
Im Langgewann 7
65719 Hofheim
www.bogenparadies.de
Öffnungszeiten:
Mo. 19.30 – 22 Uhr, Di. 13 – 22 Uhr, Mi. 13 – 18 Uhr, Do. 13 – 22 Uhr, Fr. 13 – 22 Uhr, Sa. 9 – 15 Uhr, So. 9 – 17 Uhr.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Erfahrene Heilpraktikerin erweitert das Team im BOGENPARADIES und bietet achtsames, therapeutisches Bogentraining an.

Carola lacht im Unterricht!

Diesen Eintrag erhielt Carola in Ihrer Schulzeit ins Klassenbuch. Inzwischen hat Sie Ihr Lachen zum Beruf gemacht.

Von Ihrem ersten Erscheinen im BOGENPARADIES an, war jedes Treffen mit Carola von Lachen begleitet. Viele der sichtbaren und noch mehr unsichtbare Neuerungen gehen auf Ihre Kreativität und Energie zurück.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Über die deutschen Grenzen hinaus etabliert sich das BOGENPARADIES als Trainingsstätte für ambitionierte Nachwuchssportler.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bild: Bräutigam am Haken

Wollt Ihr Jungs oder Mädels etwas besonderes zum Abschied vom Junggesellendasein erleben?

Dann kommt ins BOGENPARADIES und verausgabt Euch beim Bogenschießen. Dieses Angebot gilt ausschließlich bei Anwesenheit der zukünftigen Braut, bzw. des Bräutigams.

Damit Euch Zeit für weitere Unternehmungen und Abenteuer bleibt, geht die Veranstaltung über zwei Stunden. Alle Beteiligten erhalten ein Getränk aus unserem Bistro. Nach der Begrüßung gibt der erfahrene Trainer eine kurze Einweisung in die Sicherheit beim Umgang mit Pfeil und Bogen, dann ist Spaßschießen angesagt.

Enthalten im Paket für dieses Event sind zwei Stunden Bogenschießen incl. einem Getränk pro Teilnehmer, die benötigte Leihausrüstung, die Nutzung des Schießstands und de Einweisung durch unseren erfahrenen Bogentrainer.

Rufe jetzt bei unserer Hotline unter der Rufnummer 

an und lass Dich beraten!

ABER, achtet darauf: Alkohol ist im Schießsport verboten! Plant daher das Bogenschießen am Anfang Eurer Tour ein.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Harald Lesch ist uns inzwischen aus dem Fernsehen bekannt. Wissenschaftlich fundierte Vorträge, sind sein Metier.

Harald Lesch - Warum tun wir nicht, was wir tun sollen

Es gibt den Mitschnitt eines Vortrags, den Prof. Dr. Harald Lesch vor kurzer Zeit (Juli 2018) vor Studenten hält. Im Gegensatz zu den aus dem Fernsehen bekannten Vorträgen spricht er mal Klartext. Bis zu seinem Schlusswort sollte sich jeder diesen Vortrag anhören. Viel Vergnügen!

Ein weiterer interessanter Beitrag (der bereits über 1.100.000 Mal angesehen wurde) wird unter dem Titel: Die Welt in 100 Jahren angeboten. Es ist schon erstaunlich, auf welches Wissen wir zugreifen könnten ...

Phishing Attacke im Namen der Telekom

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Liebe Freunde, heute durfte ich eine weitere extrem gut gemachte Phishing Attacke erleben. Seit gewarnt und fallt NICHT auf so etwas rein.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Aktiven des BOGENPARADIES treffen sich und laden ein, zum Fasching Abschied Grillen am Aschermittwoch

Aschermittwoch Grillen im BOGENPARADIES

BOGENPARADIES Hofheim am Taunus

Die Aktiven des BOGENPARADIES veranstalten regelmäßig ein Grillfest. Das diesjährige Faschingsgrillen fällt auf den Aschermittwoch und verabschiedet damit die Faschingszeit.

Gäste kommen gewandet oder verkleidet.

Es gibt wieder Brat- oder Rindswürste, frisch vom Grill, dazu verschiedene Salate und Beilagen. Getränke haben wir genügend vor Ort.

Die Kosten werden wieder als Spende in die Kaffeekasse getilgt.

Um den Einkauf abschätzen zu können. liegt ab sofort im BOGENPARADIES eine Liste aus, in die sich alle Interessierten eintragen.

Bleibt nur noch der Termin: Aschermittwoch, 6. März 2019 wie immer 17-20 Uhr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für die Zielgruppe der 6 - 12 Jährigen bietet das BOGENPARADIES ein besonderes Programm mit Bogenschießen

Geburtstagsfeier für Kinder

Speziell auf die Fähigkeiten der Gäste abgestimmt werden wir ein Programm zum Bogenschießen bereitstellen.

Nicht der Wettkampf liegt im Vordergrund, auch nicht möglich viele Pfeile zu schießen, sondern die Freude am Sport. Geduldig zeigen wir den schon großen Kleinen, wie sie richtig stehen, den Pfeil einlegen und auf die Zielscheibe schießen.

Selbstverständlich ist auch bei dieser Altersgruppe die Sicherheit wichtig, daher achten wir von Anfang an darauf, dass ALLE die Sicherheitsregelen für den Bogensport berücksichtigen.

Wir vereinbaren einen Termin, am besten Du planst drei Stunden ein. Es gibt genügend Tische, für die Dauer der Feier werden wir einen reservieren. Heiß- und Kaltgetränke aber auch Obst und Snacks sind im BOGENPARADIES vorrätig.

Du darfst auch gern eigene Verpflegung, Geschirr  und Dekoration mitbringen und am Ende der Feier (Einschließlich Verpackungen) auch wieder mitnehmen. ;-)

Zum Bogenschießen haben wir ein Programm zusammengestellt, es besteht aus der Begrüßung, der Ausgabe der Bogensportausrüstungen und spielerischer Einweisung in die Sicherheitsregeln, danach folgen Schießtraining und Spaßschießen.

Das Programm dauert knapp zwei Stunden und wird, in der Dauer und im Inhalt, individuell an Deine Wünsche, das Alter der Teilnehmer und deren Fähigkeiten angepasst. Nach dem sportlichen Teil könntet Ihr dann bei Kaffee, Kuchen und Geschenken das Ganze ausklingen lassen. Dazu steht Dir der Tisch für maximal eine weitere Stunde unentgeltlich zur Verfügung. Bitte überlege Dir, wie Du diese Zeit gestalten möchtest damit Deine Gäste beschäftigt sind.

(Bei einem großen schwedischen Möbelhaus gibt es ein günstiges Komplettpaket für 30 Hotdogs, welches gern verwendet wird)

Angebot Kindergeburtstag

Zurzeit haben wir ein Angebot, bei dem das Geburtstagskind und seine Eltern gar nichts bezahlen, für bis zu zehn Gäste kalkulieren wir noch nicht einmal die gesamten Gebühren für die Nutzung des Schießstands und berechnen 195,- Euro. Falls mehr als zehn Gäste teilnehmen, berechnen wir für die weiteren Gäste jeweils nur noch 18,- Euro. Darin sind enthalten: die Nutzung des Schießstandes für die Dauer der Schießveranstaltung, die Leihausrüstungen für Teilnehmer, welche keine eigene Bogenausrüstung mitbringen, die Betreuung durch unseren erfahrenen Trainer, ein Speiseeis für jeden Teilnehmer, die Reservierung eines unserer Tische für die Dauer des Bogenschießens zzgl. einer weiteren Stunde und für jeden noch ein kleines Abschiedsgeschenk.

Bitte beachtet noch folgende Hinweise:

Folgende Optionen bieten wir zusätzlich an:

  • Weitere Nutzung des Tisches vor oder nach dem Termin, soweit verfügbar, 20 Euro pro angefangene 30 Minuten.
  • Endreinigung und Entsorgung von Fremdmüll im üblichen Umfang, falls nötig ab 10 Euro.

Das gesamte Programm ist individuell anpassbar, am besten wäre es, wir telefonieren und sprechen alles ab, wir sind unter der Rufnummer 01 73 75 77 005 zu erreichen.

Sicherheitshinweise

  • Grundsätzlich sind das Rennen und Toben, sowie lauter Umgang im BOGENPARADIES nicht gestattet. Alle Besucher halten sich entweder an der Schießlinie oder am Tisch auf.
  • Sollte es trotz aller Versuche nicht Möglich sein, die Teilnehmer dazu zu bringen, sich an die Sicherheitsregeln zu halten, so behalten wir uns, um die Sicherheit zu wahren, vor, das Schießen vorzeitig zu beenden.
  • Beachte bitte, dass der Parkplatz beim BOGENPARADIES kein Kinderspielplatz ist.
  • Die einladende Familie haftet und ist für die Einhaltung aller Bestimmungen verantwortlich.

Hier findest Du noch Informationen bezüglich Kleidung und anderen Voraussetzungen. Achte in der kalten Jahreszeit bitte darauf, dass die Kinder nicht zu warm angezogen sind. Fließjacken sind OK, wenn darunter ein langärmeliges T-Shirt getragen wird, sodass die Fließjacke während des Sports abgelegt werden kann.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Manche besorgte Eltern scheuen sich, Ihren Kindern den Umgang mit gefährlichen Waffen zu erlauben. Sie fragen sich ob der Umgang mit Pfeil und Bogen nicht viel zu gefährlich ist.

Ist Bogenschießen nicht gefährlich?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wäre es nicht toll mit Hilfe 6 einfacher Tricks zum super erfolgreichen Bogenschützen zu mutieren?

Aber was wäre dann, wenn alle diese Tricks kennen würden?

Ganz so einfach ist es nicht, daher sprechen wir hier auch nicht von einfachen Tricks sondern von Methoden. Wenn Du aber diese Methoden konsequent anwendest, kannst Du wirklich Deine Ziele im Bogensport erreichen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fördern des traditionellen Bogensports mit dem osmanischen Reiterbogen. Dieser Aufgabe hat sich

Kemankeş Frankfurt e.V.

gestellt. Dies geschieht durch gemeinsames Training, regelmäßige Teilnahme an Turnieren, Veranstaltungn und

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gehäckseltes Stroh, kostenlos für Selbstabholer, einfach während der Öffnungszeiten des BOGENPARADIES abholen. Ideal für Kaninchen, Mehrschweinchen, Vögel etc.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Anfänger die bereits in den Bogensport hinein geschnuppert haben und ihre Fertigkeiten entwickeln wollen, sind die Zielgruppe für den Aufbaukurs Bogenschießen des BOGENPARADIES.

Aufbaukurs Bogenschießen

Auf vielfache Nachfrage unserer begeisterten Kunden bietet das BOGENPARADIES ab sofort den Aufbaukurs an, um die Kunst des Bogenschießens weiter zu vertiefen, die Fähigkeiten zu erweitern und zu festigen.

Voraussetzung für den Besuch dieses Aufbaukurses ist die Teilnahme am Schnupperkurs Bogenschießen des BOGENPARADIES.

Die im Schnupperkurs erlernten Techniken werden in diesem Kurs überprüft, wiederholt und gefestigt. Danach wird das Zehnfingersystem des Bogenschießens, die Rückenspannung erarbeitet. Letzteres ist der Geheimtipp, durch den sich erfolgreiche Bogensportler von der Masse abheben.

Kommentar eines verblüfften Teilnehmers am Ende des Aufbaukurses: "Ich dachte, ich kann schon schießen, da hätte ich nie gedacht, dass ich noch so viel Neues lernen kann!"


Aufbaukurskurs Bogenschießen: Zwei Stunden Dauer, zum Preis von 48,- Euro pro Teilnehmer.

Enthalten sind die Nutzung der Schießhalle, alle benötigten Leihmaterialien und ein Anteil an den Trainerkosten.

Teilnehmer mit Flat-Rate Vertrag und eigener Bogenausrüstung zahlen für die Teilnahme am Aufbaukurs lediglich 18 Euro

Die Kurse finden wöchentlich zu unterschiedlichen Zeiten statt. Da es uns leider nicht möglich ist Reservierungen zu verwalten und wir die Plätze nach der Reihenfolge Ihrer Buchung vergeben, ist es nur möglich Termine telefonisch zu vereinbaren. Buche den Termin für DEINEN Aufbaukurs im BOGENPARADIES jetzt unter der Rufnummer

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine knappe dreiviertel Stunde Zeit, besser als ich es je könnte. Ein Vortrag mit dem Ziel zu einem gedeilichen Leben zu kommen.

Videovortrag aus der SWR Teleakademie

Gut 44 Minuten, die aufzeigen, wo die Reise hingeht. Einfach und leicht verständlich erklärt, vom, aus dem Fernsehen bekannten Moderator Prof. Dr. Harald Lesch, mit dem Titel: Die Menschheit schafft sich ab

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Lesch sollte einmal die Woche einen solchen Vortrag vor dem Bundestag halten, mit Anwesenheitspflicht!
  • Aus diesem Mann spricht die ernst gemeinte Verzweiflung, man hört und spürt sie stellenweise sehr deutlich.
  • Die Natur (und ihre komplexen Zuammenhänge) braucht uns nicht; aber wir brauchen die Natur. Somit geht es nicht um den sogenannten Umweltschutz, sondern definitiv um die Erhaltung unserer Lebensgrundlage.
  • Wenn wir überhaupt noch irgendwas retten wollen, dürfen wir nicht auf die Ökonomen hören, sondern auf die Naturwissenschaftler.
  • Wunderbar der Mann. Ich schäme mich. Er hat so recht.
  • Die Vorlesung sollte Pflicht an Oberstufen aller Schulen werden!

... und viele mehr.