Drucken

ParaSport

ParaSport

RollstuhlBanner

Das BOGENPARADIES unterstützt den Behindertensport!

Sowohl körperlich als auch geistig eingeschränkte Mitmenschen sind im BOGENPARADIES herzlich willkommen. Schon seit seiner Jugend hatte Richard die Gelegenheit Schwimmkurse mit behinderten Menschen abzuhalten. Die Erfahrungen haben geprägt! So war der erste Gedanke bei der Besichtigung der Räumlichkeiten: "Da das gesamte BOGENPARADIES inklusive Eingang absolut eben ist, bietet es sich an für Rollstuhlfahrer."

Nicht jeder weiß, dass die ersten Paralympics ein reiner Bogensport-Wettbewerb waren. Nicht verwunderlich also, dass heute im BOGENPARADIES das Bogenschießen aus dem Rollstuhl betrieben wird.

Auch Teilnehmer mit anderen Behinderungen werden im BOGENPARADIES gern gesehen und besonders gefördert. Zurzeit trainieren Sportler mit stark eingeschränkter Sicht, Rollstuhlfahrer, Autismus, Asberger-Syndrom aber auch lebhafte Kinder mit ADHS. Für alle Sportler gilt: Die einfachen, klaren und strikt eingeforderten Sicherheitsregeln, geben den Rahmen vor, indem alle Spaß, Sport, Freude und Erfolge erleben. Jeder nach seinen Möglichkeiten,

Wir trainieren individuell oder in der Gemeinschaft mit den anderen Sportlern.

Ruf bitte unter der Rufnummer 01 73 75 77 005 an und lass Dich beraten, wie Du teilhaben kannst!